lux | fr | en | pt | es

Sicher im Netz

Was kann ich für meine Anonymität und Sicherheit im Internet tun?

Bei der Mailberatung teilen Sie uns unter Umständen sehr intime und sensible Informationen über sich mit. Wir tun unsererseits alles technisch Mögliche, um Ihre Daten zu schützen. Sie können aber auch selbst für die Sicherheit Ihrer Daten sorgen. Die folgenden Tipps können dabei hilfreich sein, v.a. wenn Sie einen Rechner benutzen, zu dem auch andere Zugang haben.

Ihr Nickname
Für eine größtmögliche Anonymität empfehlen wir Ihnen für unsere Online-Beratung einen Benutzernamen zu wählen, der nicht auf Ihre wirkliche Identität schließen lässt und den Sie für keinen anderen Dienst im Internet verwenden (z.B. Facebook, Twitter, Chaträume etc.). Verwenden Sie überall denselben Nickname (und vielleicht auch noch dasselbe Passwort?), haben Sie ein großes Problem, wenn jemand an Ihre Zugangsdaten kommt, denn alle Websites auf denen Sie diesen Benutzernamen/Passwort benutzen sind dann gefährdet. Im Prinzip gilt das auch für Ihre E-Mail-Adresse!

Ein sicheres Passwort
Wählen Sie ein sicheres Passwort! Es sollte mindestens 10 Zeichen lang sein und aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Ziffern und Sonderzeichen (?!%+…) bestehen. Verwenden Sie keine offensichtlichen Passwörter wie „sosdetresse“, „454545″, „123456″ o.ä., wichtige Daten oder Eigennamen.
Schreiben Sie Ihr Passwort wenn möglich nicht auf und geben Sie es nicht an Dritte weiter. Schützen Sie auch Ihren Computer/Laptop/Ihr Smartphone oder Tablett mit einem sicheren Passwort.

Vorsicht Passwortmanager!
Viele Browser besitzen einen Passwortmanager, der Nutzernamen und Passwort der besuchten Seiten speichert. Wenn Sie nicht sicher sind, ob jemand Zugriff auf Ihren Rechner hat, sollten Sie das Passwort für die Mailberatung hier niemals speichern! Den Passwortmanager können Sie auch ganz deaktivieren.

Unbedingt abmelden!
Nach Ihrem Besuch unserer Mailberatung sollten Sie sich immer mit dem Abmelden-Button ausloggen. Sonst ist es möglich, dass jemand leicht Zugang zu Ihrem noch angemeldeten Benutzeraccount bekommt.

Updates sind wichtig!
Jedes Programm, wie z.B. Ihr Internetbrowser,  ist von Menschenhand geschrieben und die Entwicklungen im Softwarebereich sind rasant. Deswegen entstehen unter Umständen Sicherheitslücken. Diese werden von Updates geschlossen. Daher ist es wichtig, regelmäßig Updates für alle Programme durchzuführen.

Ein allgemein achtsamer Umgang mit diesem Thema ist zu Ihrer eigenen Sicherheit im Netz sehr wichtig!

Anschrift:
SOS Détresse - Mir hëllefen iwwer Telefon an online a.s.b.l.
B.P. 620, L-2016 Luxembourg


Email:
info@sosdetresse.lu (Keine Beratung)

SOS Détresse besitzt das
«Agrément formation et conseil socio-familial» des
Ministère de la Famille, de l’Intégration et à la Grande Région

Spendenkonten:
CCPL LU75 1111 1756 1848 0000
BCEE LU20 0019 5000 1190 4000


SOS Détresse auf Facebook

lux | dt | fr